„Schöne Ferien, Pauli“ – Brigitte Weninger / Eva Tharlet

Wendy Wildgans, die Freundin von Pauli, kommt von einer weiten Reise zurück und erzählt Pauli begeistert von ihren Erlebnissen. Kein Wunder, dass Pauli auch die Reiselust packt. Schnell sind die Kanincheneltern überzeugt – doch bereits beim Packen treten die ersten Hindernisse auf. Beinahe wird das ganze Unternehmen abgeblasen.  Zum Glück hat Pauli eine gute Idee. Es fällt ihm ein wundervoller Ort ein, nur einen längeren Fußmarsch entfernt. Familie Kaninchen macht dort wunderbare Entdeckungen. Am Ende kommt es nicht darauf an, wie weit man sich von zu Hause entfernt. Ferien machen heißt aus dem Alltag ausbrechen. Familie Kaninchen erlebt doch noch schöne Ferien!

Weitere Infos unter: www.brigitte-weninger.at und www.feinkost-weninger.at

Autoren-Porträt von Brigitte Weninger

Brigitte Weninger, 1960 in Österreich geboren, arbeitete 20 Jahre lang als Kindergarten-Pädagogin, bevor sie sich ganz dem Schreiben zuwandte. „Schöne Ferien, Pauli“ ist bereits ihr 62. Buch, das sie veröffentlicht hat. Daneben engagiert sich Brigitte Weninger besonders für die Lese- und Schreibförderung und die Erzählkultur.